Tag der gesunden Ernährung / Weltfrauentag

Gestern war Tag der gesunden Ernährung und heute ist Weltfrauentag

 

Beides Themen die zu meinem Leben gehören. Zum einen bin ich Frau und zum anderen ist gesunde Ernährung schon lange Jahre mein Thema. Ich glaube, wenn ich mich nicht schon sehr früh dazu entschieden hätte gesünder zu leben…wer weiß was heute wäre. Heute mit 65 Jahren fühle ich mich fit und gesund.

 

Zurzeit ist alles um mich herum verschnupft und hustet sich die Seele aus dem Leib.

 

Seit 1998 predige ich, dass unsere Nahrung eigentlich nur noch Füllstoffe sind und dass unser Körper die vielen Umweltgifte täglich entsorgen muss. Damit er überhaupt noch diese Aufgaben bewältigen kann benötigt er Kraft und Energie. Diese zieht er sich normalerweise aus der Nahrung die wir ihm geben. Aber wenn dort nichts mehr oder sehr wenig an Vitaminen, Mineralien und anderen essentiellen Dingen für unseren Körper drin ist, ist er überfordert. Das wiederum heißt er stellt bestimmte Bauarbeiten in unserem Körper ein. Das Ergebnis sind Krankheiten verursacht durch Mängel. 

 

Ich bin der Meinung, nur wenn alle meine Töpfe gefüllt sind, kann mein Körper auch optimal arbeiten. Wer von euch kocht denn noch jeden Tag frisch und ohne irgendwelche Päckchen oder Tüten. Alles wird uns mundgerecht serviert. Wenn ich einkaufen gehe und sehe was es mittlerweile alles fertig gemixt, mit Zutaten die Du nicht kennst, verkauft wird sträuben sich mir die Haare. So habe ich vor kurzem fix- und fertigen Pfannkuchenteig gesehen. Hallo, geht’s noch? Das sind Eier, Mehl, Milch und Salz. Sind die Menschen von heute nicht mehr in der Lage das selbst zu mixen? Und dann wundert man sich, dass man krank wird. Leute da sind Zutaten drin die unser Körper nicht will. Was glaubt ihr warum es immer mehr Menschen gibt mit Darmerkrankungen, Immunschwächen und Überreaktionen. Unser Vitamin- und Mineraltöpfe sind leer und unsere Töpfe mit Müll in unsrem Körper laufen über. Auch spiegelt unsere Umwelt genau dass wieder. Denkt also mal über eure Ernährung nach. Auch kann ich jedem nur empfehlen im Frühjahr eine Reinigung, nicht nur des Hauses, sondern auch Eures Körpers zu machen. Dann kann er sich danach wieder auf seine Aufgaben besser vorbereiten. In meinem Shop von natura- vitalis findet Ihr alles was ihr dazu benötigt. Hier ist der Link https://petrik.naturavitalis.de/.

 

In diesem Sinne einen schönen Weltfrauentag und bleibt gesund.

 

 

Eure/ Deine Gabriele